Damen 50

Spieltermine und Ergebnisse - Damen 40, Winter 2019/20 (Kreisstaffel 1)

Spieltermine und Ergebnisse - Damen 50, Sommer 2019 (5. Platz - Bezirksoberliga)

 

Damen 50

 

Die „Damen 40“ werden im Jahr 2019 „Damen 50“

Insgesamt 13 Jahre lang haben wir als Mannschaft „Damen 40“ die Verbandspiele bestritten. Nachdem in der Zwischenzeit alle Spielerinnen das Alter 50+ erreicht haben, starten wir ab 2019 nun als „Damen 50“ in die neue Sommerrunde. Unser Training findet wie bisher immer dienstags (von Mai bis September) zwischen 17:30 Uhr und 20:30 Uhr unter der Anleitung von Rainer Schubert auf unserer Anlage statt.

Unsere Mannschaft ist im Verein fest etabliert und trägt nicht nur während der Verbandsrunde zum Vereinsleben bei. Egal, ob bei den Bewirtungen, den Mixed-Spielen, dem Abschlussturnier oder der Skiausfahrt, die Damen 50 sind engagiert dabei und sorgen für reichlich Spaß und Unterhaltung.

Zur Vorbereitung der Saison 2018 fuhren wir zum ersten Mal ins Sporthotel nach Kenzingen im Breisgau. Unter professioneller Anleitung fand das Tennistraining statt. Natürlich kam auch der Spaßfaktor beim Shoppen in Freiburg, Tanzen und Chillen an diesem Wochenende nicht zu kurz. Rundum ein sehr gelungenes Wochenende. Kenzingen, wir kommen wieder!

Habt ihr Interesse bei uns reinzuschnuppern?
Dann kommt doch einfach mal an unserem Trainingsabend vorbei und sprecht uns an. Wir überzeugen euch gerne von unserer offenen und herzlichen Art.
Weitere Infos zur Mannschaft und unserem Verein erhaltet ihr auch bei der Mannschafts-führerin Ingrid Albrecht.

Kontakt: Ingrid Albrecht, Tel.: 0172/7184912, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(I. A.)


 

Spielberichte Winter 2019/2020 (Damen 40):

 

 

23.11.19: TA TSV Biberach Heilbronn - TSV Untergruppenbach (0:6)

Im zweiten Spiel der Winterrunde gewannen Christel und Ingrid ihre Einzel souverän. Silvia und Inge holten mit etwas mehr Mühe aber auch ihre Spiele. Das 1er Doppel mit Silvia und Inge holte den 5. Punkt. Christel und Ingrid mußten nach 1:1 in Sätzen in den Match-Tiebreak und gewannen diesen mit 10:7.

Gesamtergebnis 0:6 für Untergruppenbach.

Es spielten: Silvia Ritter, Christel Häberer, Inge Schulz und Ingrid Albrecht

 

 


09.11.19: TA TSV Untergruppenbach – TC Sonnenbrunnen Heilbronn (4:2)

Im ersten Spiel der Winterrunde gewannen Silvia und Christel ihre Einzel jeweils im Match-Tiebraek. Inge und Heike verloren ihre Spiele. Nun mussten wir beide Doppel gewinnen. Das 2-er Doppel gewann Christel mit Heike 6:3 7:5. Bei Silvia und Inge stand es 1:1 nach Sätzen. Wieder musste der Match-Tiebreak entscheiden. Nach hartem Kampf gewannen sie diesen mit 14:12.

Ein glücklicher 4:2-Sieg gegen starke, aber nette und faire Gegner.

Es spielten: Silvia Ritter, Christel Häberer, Inge Schulz und Heike Illig.

 

 

 

Historie - Spieltermine und Ergebnisse:

Spieltermine und Ergebnisse - Damen 40, Winter 2018/19 (3. Platz - Kreisstaffel 1)

Spieltermine und Ergebnisse - Damen 40, Sommer 2018 (6. Platz - Bezirksklasse 1)

Spieltermine und Ergebnisse - Damen 40, Winter 2017/18 (2. Platz - Kreisstaffel 1)

Spieltermine und Ergebnisse - Damen 40, Sommer 2017 (5. Platz - Bezirksklasse 1)

Spieltermine und Ergebnisse - Damen 40, Sommer 2016 (5. Platz - Bezirksklasse 1)

Spieltermine und Ergebnisse - Damen 40, Sommer 2015 (5. Platz - Bezirksklasse 1)

Spieltermine und Ergebnisse - Damen 40, Winter 2014/2015 (5. Platz - Bezirksstaffel 1)

Spieltermine und Ergebnisse - Damen 40, Sommer 2014 (6. Platz - Bezirksliga)

Spieltermine und Ergebnisse - Damen 40, Winter 2013/2014 (3. Platz - Bezirksstaffel 1)

Spieltermine und Ergebnisse - Damen 40, Sommer 2013 (2. Platz - Bezirksliga)

 

 

Spielberichte - Archiv:

 

 

Spielberichte Sommer 2019:

 

20.07.19: TA TSV Untergruppenbach - TC G.-W. Ilsfeld (1 : 8)

Unser letztes Punktspiel der Saison mussten wir gegen unsere starken Gegnerinnen aus Ilsfeld bestreiten. Sobald alle startklar waren, fingen wir wegen der großen Hitze gleich an mit der ersten Runde der Einzel. Moni und Ingrid A. verloren trotz Gegenwehr, Meike konnte

einen Sieg erringen. In der zweiten Runde erspielte Inge einen spannenden Match Tie Break, der unglücklicherweise mit einem Netzroller zugunsten der Gegnerin endete. Iris und Helga mussten sich ebenfalls geschlagen geben.

Die Doppel gingen leider auch alle an die Ilsfelderinnen – wobei zwei davon enger waren und im Match Tie Break verloren gingen.

Ein Siegersekt vom Gegner für alle Damen direkt danach – eine sehr nette Geste! Danke dem Spender.

Es spielten: Inge Schulz, Monika Kreiser, Iris Schulz, Ingrid Albrecht,  Helga Lahr, Meike Malitsky und Melitta Müller im Doppel

FAZIT: ein fünfter Tabellenplatz als Damen 50 Mannschaft – ein toller Erfolg.

Einen besonderen Dank an unsere Mannschaftsführerin Ingrid Albrecht für ihre organisatorische Arbeit

written by MK

 

Damen 50 gegen TC G.W.-Ilsfeld

 

 

06.07.19: TC Schwieberdingen - TA TSV Untergruppenbach (7 : 2)

Die Damen 50 hatten vergangenen Samstag den vorletzten Spieltag dieser Saison in Schwieberdingen. Bei sommerlich sehr heißen Temperaturen war es erfreulich, dass gleich alle sechs Spielerinnen auf der schönen Anlage des TC Schwieberdingen beginnen konnten. Andrea holte schnell unseren (leider) einzigen Punkt in den Einzeln. Ihre Gegnerin musste wegen Kreislaufproblemen aufgeben. Ingrid gab ihren Punkt im Match-Tie-Break ab und alle anderen Einzelpunkte gingen ebenfalls an die starken Gegnerinnen.

Nun wollten wir taktisch die Doppel aufstellen – und hatten damit auch einen schönen Erfolg: Ingrid und Andrea gewannen das 2er Doppel. Das 1er Doppel mit Inge und Helga kämpfte sehr gut, verlor aber das Spiel in zwei Sätzen. Iris und Meli mussten den letzten Punkt leider im Match-Tie-Break abgeben.

Fazit: Trotz der Niederlage hatten wir einen schönen Spieltag und sehr nette Gast-geberinnen.

Es spielten: Inge Schulz, Iris Schulz, Ingrid Albrecht, Andrea Weissert, Melitta Müller und Helga Lahr.

I. A.

 

 Damen 50 gegen TC Schwieberdingen

 

 

29.06.19: TA TSV Untergruppenbach – TC Sulmtal (8:1)

Glücklicherweise waren wir auf unserer Anlage alleine und konnten deshalb auf allen 6 Plätzen beginnen – die Hitze war schon enorm. Inge und Ingrid konnten ihr Spiel jeweils in 2 Sätzen gewinnen. Moni verlor trotz Gegenwehr, Iris gewann den ersten Satz und profitierte dann von der Aufgabe ihrer Gegnerin. Andrea und Uschi gewannen jeweils im Match Tie Break. Der Sieg war uns schon sicher nach den Einzeln.

Locker konnten wir nach einer Pause die Doppel starten.  Inge und Ingrid – Sieg, Moni und Andrea – Sieg, Uschi und Helga – Sieg (nach Aufgabe). Wir waren überglücklich ob diesem verdienten Ergebnis. So einen Verlauf, solch ein Ergebnis hatten sich unsere Gegnerinnen mit Sicherheit nicht vorgestellt. Der Siegersekt als wir am Ende noch gemütlich zusammen saßen – schmeckte hervorragend.

Danke an Roland für die Vorbereitung. Danke an Helga, die kurzfristig für die erkrankte Meike einsprang.

Es spielten: Inge Schulz, Monika Kreiser, Iris Schulz, Ingrid Albrecht, Andrea Weissert, Uschi Kaissner und Helga Lahr im Doppel
                     
written by MK

 Damen 50 gegen TC Sulmtal

 

 

 

25.05.19: SPG Altkreis Öhringen – TA TSV Untergruppenbach (4:5)

Am heutigen Spieltag gings schon früh los nach Untersteinbach. Um 10 Uhr konnten wir überpünktlich auf 3 vorhandenen Plätzen starten. Verletzungsbedingt geschwächt und gleichzeitig durch eine Ersatzspielerin gestärkt, sah das Ergebnis nach den Einzeln richtig hoffnungsvoll aus – 4: 2. Silvia Ritter, unser Joker, besiegte souverän die Gegnerin an Position eins. Inge kämpfte, erspielte im ersten Satz einen Tie Break, den sie abgeben musste – das Spiel ging an die Gegnerin. Moni gewann in 2 Sätzen, Iris gewann ihr Spiel im Match Tie Break mit 11:9, Ingrid Albrecht holte den Punkt fürs Team ohne Mühe, Helga versuchte alles und  musste sich aber geschlagen geben.

Somit brauchten wir einen Sieg im Doppel – was uns auch mit dem zweier Doppel Silvia und Ingrid gelang. Inge und Moni gaben alles im 1 er Doppel – gewannen den ersten Satz, verloren den zweiten Satz und leider dann deutlich den Match Tie Break. Iris und Helga im 3 er Doppel mussten sich ebenso geschlagen geben.

Danke an Silvia, ohne dich hätte das Ergebnis eventuell oder sogar bestimmt anders ausgesehen.So gingen wir mit unserem ersten Sieg als Damen 50 Mannschaft nach einem guten Essen zufrieden nach Hause.

Es spielten: Silvia Ritter (Ersatz ) , Inge Schulz, Monika Kreiser, Iris Schulz, Ingrid Albrecht, Helga Lahr
                  
written by MK

 

Damen 50 gegen TC Sersheim

 

 

18.05.19:TK Bietigheim – TA TSV Untergruppenbach (6:3)

Auf einer großzügigen Anlage beim TK Bietigheim bestritten wir dieses Wochenende unser zweites Punktspiel.

Auf 6 Plätzen starteten wir bei sonnigem Wetter. Ingrid A. und Andrea gewannen souverän. Iris und Helga verloren unglücklich im Match Tie Break. Inge und Moni mussten sich ebenfalls geschlagen geben. Somit stand es nach den Einzeln 4:2 für die Gegnerinnen.
Das 1er Doppel Inge und Moni erspielte einen Sieg. Das 2er Doppel Ingrid und Andrea verlor in 2 Sätzen und das 3er Doppel Iris und Helga verlor im Match Tie Break mit 8:10.

Fazit: 3 verlorene Match Tie Breaks und die Erkenntnis, dass nicht jeder Verein solche Gastgeberqualitäten hat wie wir Gruppenbacher.

Es spielten: Inge Schulz, Monika Kreiser, Iris Schulz, Ingrid Albrecht, Andrea Weissert, Helga Lahr
     
written by MK

 

Damen 50 gegen TC Sersheim

 

 

 

11.05.19: TA TSV Untergruppenbach - TC Sersheim (2:7)

Erstes Punktspiel als Damen 50 Mannschaft.

Gegen einige Leistungsklassen stärkere Gegnerinnen konnten wir auf unserer Tennisanlage überpünktlich auf 3 Plätzen starten. In Anbetracht der voraus gesagten Wetterlage, hat sich das von Vorteil erwiesen. Alle Einzel konnten trocken bzw. fast trocken gespielt werden. Ohne große Pause wurden auch die Doppel gestartet. Wir hatten gute Spiele mit unseren Gegnerinnen, mussten uns aber mit 2:7 geschlagen geben.
Kaum waren wir fertig wurde der Regen immer heftiger, ein Gewitter zog auf und setzte die Plätze unter Wasser.

Im Tennisheim konnten wir diesen ersten Spieltag gemütlich mit unseren netten Gegnerinnen bei einem guten Essen ausklingen lassen.

Es spielten: Inge Schulz, Monika Kreiser, Ingrid Albrecht, Andrea Weissert, Helga Lahr, Melitta Müller und Meike Malitsky im Doppel
                     
written by MM und MK

 

Damen 50 gegen TC Sersheim

 

 

 

Spielberichte Sommerrunde 2018:

 

21.07.18: TA TV Vaihingen – TA TSV Untergruppenbach (7:2)


Letzter Spieltag auf einer schönen Anlage in Vaihingen Enz.

Wegen anhaltendem Nieselregen konnten wir leider nicht pünktlich starten. Mit 3 Mannschaften auf der Anlage, herrschte ein reger Betrieb.

Als einzige gewann Andrea ihr Einzel mit 6:4 und 6:1. Nach einer kurzen Pause, mit Kaffee und Kuchen, starteten wir die ersten zwei Doppel. Trotz dem Willen zu gewinnen und schönen Spielen musste das Einser Doppel mit Inge und Ingrid und das Zweier Doppel mit Iris und Andrea die Siegerpunkte den Gegnerinnen überlassen. Leicht zeitverzögert startete das Dreier Doppel mit Moni und Meli. Sie gewannen den ersten Satz mit 6:4 und den zweiten Satz souverän mit 6:0.

Mit einer gemütlichen Grillrunde und einem Glas Sekt endete dieser lange Spieltag und damit auch die leider nicht so erfolgreiche Saison der Damen 40, bedingt durch immer wieder verletzungsbedingte Ausfälle. Spaß hatten wir Mädels trotzdem und das ist das wichtigste dabei. 

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Monika Kreiser, Iris Schulz, Andrea Weissert,  Melitta Müller 
                  
written by MK und MM


Damen 40 gegen TA TV Vaihingen

 

 

15.07.18: TC Ludwigsburg 2 - TA TSV Untergruppenbach (5:4)

Pünktlich konnten wir auf dieser großzügigen Anlage (10 Plätze vorhanden) in Ludwigsburg mit den Einzeln beginnen. Trotz Gegenwehr und sichtlichem Kampfwillen konnten nur zwei Einzel gewonnen werden – Moni und Meike gewannen jeweils ihr Spiel in zwei Sätzen. Andrea verlor ihres im Match Tie Break. Das Zwischenergebnis war somit 4:2.

Die Sonne brannte vom Himmel, später kamen Gewitterwolken, leichtes Grollen, Wind, ein paar Regentropfen. Glücklicherweise konnten wir unsere Doppel durchspielen. Die Hoffnung stirbt zuletzt – wir hatten es schon einmal geschafft 3 Doppel zu gewinnen. Da Meike sich muskulär etwas verletzte, sprang glücklicherweise Helga ein.

Das Doppel mit Inge und Moni sowie Iris und Helga punkteten fürs Team. Am Ende mussten wir den Sieg  mit 5:4 den Gegnerinnen überlassen.  

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Monika Kreiser, Iris Schulz, Andrea Weissert,  Meike Malitsky und Helga Lahr zum Doppel
                   
written by MK

Damen 40 gegen TC Ludwigsburg 2

 

01.07.2018: TA TSV Untergruppenbach - TC Schwieberdingen 2 (3:6)

 
Bei hochsommerlichen Temperaturen begrüßten wir die Damen aus Schwieberdingen auf unserer Anlage. Auf 3 Plätzen konnten wir pünktlich beginnen.

Inge, Ingrid A., Meli und Uschi konnten trotz vieler Einstände ihre Spiele nicht gewinnen. Auch Iris fehlte das Quäntchen Glück. Sie musste ihr Spiel im Tie-Break 8:10 abgeben. Einzig Helga bescherte uns den 1.Punkt im Einzel bei einem spannenden Match-Tie-Break mit 11:9. Iris und Meli im 2er-Doppel erkämpften ebenfalls im Match-Tie-Break einen weiteren Punkt. Im 3er-Doppel holten Helga und Uschi den 3.Punkt, diesmal im Satz-Tie-Break.
 
Der Sieg war zwar nicht unser, dennoch zeichnete sich eine Steigerung ab und der Spaßfaktor war groß.
 
Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Iris Schulz, Melitta Müller, Helga Lahr und Uschi Kaißner.

U.K.

Damen 40 gegen TC Schwieberdingen2

 

24.06.2018: TA Spfr. Untergriesheim - TA TSV Untergruppenbach (8:1)

Nach einem nervenaufreibendem Fußballspiel unserer Nationalmannschaft am Samstag – ein nervenaufreibendes Punktspiel der Damen 40  am Sonntag in Untergriesheim.

Leider verloren wir sehr deutlich vom Ergebnis her – dies spiegelt aber in keinster Weise unsere Leistung wieder. Inge und Andrea verloren ihre Einzel im Match Tie Break, Ingrid A. den ersten Satz im Tiebreak. Auch das Doppel mit Inge und Ingrid A. musste leider nach hartem Kampf ( Match Tie Break 8:10) den Punkt an die Gegnerinnen abgeben. Einzig Moni konnte einen Ehrenpunkt für die Gruppenbacherinnen erspielen. Somit ergab sich ein Spielstand von 1:8.

Die gegnerische Mannschaft war sehr fair, äußerst gastfreundschaftlich und so haben wir den Tag bei einem Glas Sekt und einem guten Essen ausklingen lassen.

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Monika Kreiser,Andrea Weissert, Helga Lahr, Melitta Müller und Madeleine Trocha zum Doppel  
                     
written by MM und MK

 

Damen 40 gegen TA Spfr. Untergriesheim

 

 

17.06.2018: TA TSV Untergruppenbach – TA TSV Bietigheim (2:7)

Schwieriger Start in die Saison 2018

Mit einem deutlichen Ergebnis von 2:7 Punkten starteten wir in die Sommersaison 2018. Urlaubs- und verletzungsbedingt mussten fast alle Spielerinnen auf einer höheren Position die Einzelspiele antreten.
Lediglich Iris und Meike konnten sich im Einzel einen Sieg erkämpfen. Die anderen Spielerinnen gaben die Punkte gegen die stark spielenden Gegnerinnen ab. Bei den Doppelspielen hatte das 3er-Doppel mit Meike und Uschi im Match-Tie-Break die Chance auf den Punktgewinn, leider setzten sich aber auch hier letztendlich die Bietigheimer durch.

Wir schauen trotzdem optimistisch auf die kommenden Spiele und hoffen noch den ein oder anderen Punkt in dieser Saison holen zu können.

Es spielten: Inge Schulz, Iris Schulz, Andrea Weissert, Helga Lahr, Uschi Kaissner und Meike Malitsky.

I. A.

 

 

Spielberichte Sommerrunde 2017:

 
16.07.2017: TC Schwieberdingen 2 - TSV Untergruppenbach (5:4)

Unser letztes Match der Sommersaison bestritten wir auf der wunderschönen Tennisanlage von Schwieberdingen. Da Moni und Iris verletzungsbedingt ausfielen, rückten alle Spielerinnen um zwei Positionen nach vorne.
Inge und Ingrid H. gewannen ihre Einzel souverän. Ingrid A. musste sich im Match-Tie-Break den Punkt erkämpfen. Andrea (leider im Match-Tie-Break), Meli und Helga gaben die Einzelpunkte an die Gegnerinnen ab.

Um einen Gesamtsieg zu erreichen, mussten wir zwei Doppel gewinnen. Das 1er-Doppel mít Inge und Ingrid A. erkämpfte sich nach einem deutlichen Rückstand im ersten Satz doch noch den Sieg. Es fehlte somit noch ein Punkt um unser Ziel zu erreichen. Das 2er-Doppel gespielt von Andrea und Ingrid H. musste ihren Punkt an Schwieberdingen abgeben. Jetzt kam alles auf das 3er-Doppel an. Nach dem Verlust des ersten Satzes steigerten sich Meli und Madeleine und gingen im zweiten Satz in Führung. Aber auch die Schwieberdinger legten einen Zahn zu, so dass der 2. Satz im Tie-Break entschieden werden musste. Letztendlich sollte es wohl doch nicht sein, der entscheidende Punkt ging an Schwieberdingen, die somit das Gesamtspiel mit 5:4 Punkten für sich entscheiden konnten.

Fazit: Wir hatten einen langen Tennistag, schöne und absolut spannende Spiele und sehr nette Gegnerinnen. Nach der Saison, ist immer vor der Saison – wir bleiben dran und trainieren weiter.  

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Andrea Weissert, Melitta Müller, Helga Lahr (Einzel), Ingrid Hofmann und Madeleine Trocha (Doppel).

I. A.

 

Damen 40 gegen TC Schwieberdingen

 

 

 

09.07.2017: SPG Aldingen-Remseck/Hochberg/Neckarrems - TSV Untergruppenbach (9:0)

Dieses Wochenende mussten wir gegen den Tabellenersten antreten und waren uns bewusst, dass es schwierig wird.
Glücklicherweise konnten wir auf 6 Plätzen mit unseren Einzeln beginnen. Inge, Ingrid A., Andrea und Helga verloren jeweils in zwei Sätzen gegen starke Gegnerinnen. Moni musste verletzt schon im ersten Satz aufgeben, Iris ihr Spiel verletzungsbedingt im zweiten Satz. Somit gingen alle Punkte an die gegnerische Mannschaft.
Bei hohen Mittagstemperaturen starteten wir die Doppel – ein Glück, dass wir zwei Ersatzspielerinnen dabei hatten:Ingrid H. und Meli. Wir stellten folgende Paarungen auf: Inge und Ingrid H., Andrea und Meli und Ingrid A. Und Helga. Das Einser Doppel hielt sich wacker und verlor in zwei Sätzen. Das Zweier Doppel erkämpfte sich ein 2:6 und 5:7. Das Dreier Doppel erspielte sogar einen Match Tie Break, den sie leider mit 5:10 verloren.
Ohne Punkt mussten wir nach Hause fahren. Abhaken und weiter geht’s Mädels !!

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Monika Kreiser, Iris Schulz, Andrea Weissert, Helga Lahr - Melitta Müller und Ingrid Hoffmann zum Doppel
                     
(written by MK)

Damen 40 gegen TA SPG Aldingen-Remseck/Hochberg/Neckarrems

 

02.07.2017: TSV Untergruppenbach - TC Ludwigsburg 2 (2:7)

Bei bedecktem Wetter mit teilweise dunklen Wolken und einer Temperatur von 18 Grad – konnten wir unser Heimspiel diesmal auf allen 6 Plätzen beginnen.

Inge erkämpfte sich ein 7:6, 5:7 – verlor leider den Match-Tie-Break.  Ingrid A., Meike und Ingrid H. mussten ihre Punkte an die Gegnerinnen aus Ludwigsburg abgeben. Moni und Iris gewannen Ihr Match in jeweils zwei Sätzen. Somit stand es 2:4 nach den Einzeln.
Die Doppel stellten wir nach unserer Rangliste auf. Es spielte Inge mit Ingrid A., Moni mit Iris und Meike mit Ingrid H. Die Paare verloren alle ihr Spiel in einem Match-Tie-Break!!!!!! Die Gegenwehr war gross, leider hat es nicht sein sollen. Ein Endergebnis von 2:7 war zu vermerken.
Fazit: enge Spiele, nette Gegnerinnen, das Wetter hielt, gemütliches Essen miteinander.
Ein Zitat von Ingrid H. als wir später beim Sekt der Niederlage beieinander saßen und das Spiel besprachen: „Wenn wir keine Fehler machen, sind wir richtig gut“.

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Monika Kreiser, Iris Schulz, Meike Malitsky und Ingrid Hofmann.
                     
(written by MK)

Damen 40 gegen TA TC Ludwigsburg 2

 

25.06.2017: TSV Untergruppenbach - TC Ingersheim 1 (4:5)

Bei sonnig-wolkigem Wetter, mit einem Wind, der ständig wechselte und das ganze erschwerte, begannen wir unsere Spiele auf 3 Plätzen.
Inge und Ingrid mussten ihre Einzel an die Gegnerinnen abgeben. Moni erspielte einen Sieg mit 6:1 und 7:5. Iris spielte wieder lange und gewann ihr Spiel in einem Match Tie Break. Andrea siegte in 2 Sätzen, Helga musste ihren Punkt den Ingersheimerinnen überlassen.
Somit stand es nach den Einzeln 3:3. Die Doppel mussten wieder entscheiden.
Das Einser-Doppel mit Inge und Ingrid und auch das Zweier Doppel mit Moni und Andrea verloren jeweils in zwei Sätzen. Nur das Dreier-Doppel mit Iris und Meike konnte punkten – sie gewannen ihr Match mit 6:2 und 7:6 im Satz Tie Break.

Leider ein undankbares Ergebnis mit Endstand 4:5.

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Monika Kreiser, Iris Schulz, Andrea Weissert, Helga Lahr  und Meike Malitsky im Doppel
                     
(written by MK)

Damen 40 gegen TA TC Ingersheim

 

20.05.2017: TA TSV Bietigheim 1 - TSV Untergruppenbach (4:5)

Die Siegesserie hält an – Damen 40 gewinnen das Spiel in Bietigheim mit unglaublichen 5:4.

Unsere Gegnerinnen hatten teilweise eine wesentlich bessere Leistungsklasse zu bieten. Inge (LK 15) hatte es mit einer LK 10 Gegnerin zu tun und war deshalb chancenlos, ebenso wie Ingrid und Moni. Iris konnte ihrer Gegnerin die Stirn bieten und siegte. Meli gewann souverän, Meike musste ihr Einzel im Tie Break abgeben. Der Zwischenstand nach den Einzeln war 2:4.

Die Doppel stellten wir nach Rangliste auf. Moni und Iris machten kurzen Prozess, kurz darauf gewann auch das dreier Doppel mit Meli und Meike. Sie lieferten sich mit ihren Gegnerinnen eine wahre Aufholjagd und gewannen mit 7:5 ( nach einem Rückstand von 1:5 ) und 6:2. Nun konnten wir uns alle auf das Doppel mit Inge und Ingrid konzentrieren, die den ersten Satz mit 7:5 gewonnen, den zweiten mit 0:6 verloren hatten und nun in den Match Tie Break mussten.  Nach einer sehr starken Leistung mit 10:7 gingen sie auch als Siegerinnen vom Platz.

Unglaublich aber wahr – nach 2:4  gewannen wir durch die Doppelsiege mit 5:4

Nach einem gemütlichen Essen mit unseren Gegnerinnen fuhren wir glücklich und zufrieden nach Hause.

Danke an Helga und Micha -  unsere Fanbegleitung.

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Monika Kreiser, Iris Schulz, Melitta Müller und Meike Malitsky

(written by MK und MM)

Damen 40 gegen TA TC Bietigheim

 

 

13.05.2017: TSV Untergruppenbach - TC Neckarsulm (9:0)

GRANDIOSER AUFTAKTSIEG – PREMIERE 9:0

Bei tollem wolkig-sonnigem Wetter konnten wir, da alleine auf der Anlage, pünktlich auf allen sechs Plätzen mit den Einzeln starten.
Wir kannten unsere Gegnerinnen aus vorangegangen Spielen und hatten eine gewisse Vorstellung, was gehen könnte. Ingrid A., Iris, Meli und Uschi gewannen ihre Einzel souverän. Moni verlor den ersten Satz mit 4:6, gewann den zweiten mit 6:0 und den Match Tie Break dann mit 10:5. Unsere Inge spielte stark und gewann den ersten Satz im Tie Break, den zweiten Satz mit 6:4. WOW – alle sechs Einzel gewonnen!!!!


So konnten wir natürlich locker unsere Doppel beginnen – der Sieg war uns jetzt schon sicher. Das zweier Doppel mit Moni und Iris und das dreier Doppel mit Meli und Helga ging glatt ohne Mühe durch. Das einser Doppel mit Inge und Ingrid lieferte sich einen Schlagabtausch vom Feinsten – 4:6, 6:4 und einen Krimi im Match Tie Break mit 10:8.

SO KANN ES WEITERGEHEN!

Vielen Dank an unsere Fans, an Reiner der uns den Siegersekt spendierte.

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Monika Kreiser, Iris Schulz, Melitta Müller und Uschi Kaissner und Helga Lahr (Doppel)
                     
(written by MK)


Damen 40 gegen TC Neckarsulm 

 

 

Spielberichte Sommerrunde 2016:

 

10.07.2016: TSV Untergruppenbach - TC Asperg 2 (1:8)

Auf der riesigen Anlage in Asperg konnten wir auf 6 Plätzen alle Einzelspiele gleichzeitig beginnen. Dies war von Vorteil bei der Hitze, aber leider zum Nachteil der Gemütlichkeit.
Einzig Inge konnte ihre Gegnerin in einem Match Tie Break besiegen. Ingrid A. erspielte ein 4:6 und 4:6, Moni hatte keine Chance, Iris verlor im Match Tie Break, Meli und Meike in zwei Sätzen.

Zum Doppel kamen dann Ingrid H. und Helga zum Einsatz. Leider gingen alle drei Doppel an die Gegnerinnen aus Asperg.

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Moni Kreiser, Iris Schulz,Melitta Müller, Meike Malitsky und zum Doppel Helga Lahr, Ingrid Hofmann

(written by MK)

Damen 40 gegen TC Asperg

 

03.07.16: TC Neckarsulm - TSV Untergruppenbach (4:5)

Pünktlich begannen wir mit 4 Einzelspielen auf der Anlage. Position 2,4,6 und nach Absprache die 3.
Die Sonne war genauso pünktlich da und es war ganz schön heiss auf den Plätzen. Ingrid A., Moni und Iris konnten ihre Einzelspiele jeweils in 2 Sätzen gewinnen, Ingrid H. musste ihren Punkt leider abgeben. In der zweiten Runde lieferte sich Inge mit ihrer Gegnerin einen heftigen Kampf und siegte, Helga verlor in 2 Sätzen. Somit stand es 4:2 nach den Einzeln.

Eine ganz gute Ausgangsposition für die Doppel ...dachten wir.

Die zwei zusätzlichen Neckarsulmer Doppelspielerinnen kannten wir und wussten um ihre Stärke. Also wieder die taktische Überlegung, wie wir aufstellen. Nach dem Eintragen mussten wir feststellen, dass die Gegnerinnen genauso wie wir von der Stärke her aufgestellt hatten. Und dann begann ein Tenniskrimi.... Das 3 er Doppel mit Uschi und Ingrid H. und das 2 er Doppel mit Inge und Iris konnten leider keinen Punkt holen. Das 1 er Doppel mit Ingrid A. und Moni erkämpfte sich ein 5:7 im ersten Satz. Ingrid spielte mit einer Zerrung, die ihr zunehmend zu schaffen machte und musste nach dem ersten Satz eine Verletzungspause nehmen.
Den zweiten Satz konnten wir trotz ihrer Verletzung gewinnen und die Gegnerinnen waren leicht frustriert - Zitat von Ingrid: "wenn der Fuss net geht, muss es halt die Hand richten!!!" Und dann kam ein Match Tie Break vom Feinsten und wir gewannen dieses, auf Grund von Ingrids Verletzung, hoffnungslos aussehende Doppel mit 10:5 Punkten sehr deutlich.

Ein unendlicher Jubel von den Gruppenbacherinnen, da dieses Spiel das Zünglein an der Waage war und wir damit den Sieg nach Hause nehmen konnten!!

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Moni Kreiser, Iris Schulz, Helga Lahr und Ingrid Albrecht sowie Uschi Kaissner im Doppel.

(Tenniskrimi written by Ingrid A. und Moni K.)

Damen 40 gegen TC Neckarsulm

 

25.06.16: TSV Untergruppenbach - TC Sulmtal (2:7)

Das Wetter hielt – wir hatten Sonne, Wind, Wolken und ab und an einen kleinen Regenschauer und konnten unser Punktspiel ohne grössere Wartezeiten durchspielen.
Die Sulmtaler kamen mit zwei Spielerinnen aus ihrer Damen 50 Mannschaft - LK 9 und 13 und waren somit top aufgestellt.

Inge kämpfte super, verlor gegen ihre starke Gegnerin. Nur Iris konnte einen Sieg für unsere Mannschaft erspielen. Die restl. Einzel von Moni, Helga, Andrea und Ingrid H. waren mitunter engere Spiele,  die Punkte gingen jedoch alle an die Gegnerinnen. Somit stand es 1:5 nach den Einzelspielen.

Wir versuchten taktisch die Doppel aufzustellen. Das 1er Doppel mit Moni und Uschi hatte das Vergnügen mit den LK 9 + 13 Spielerinnen. Sie erkämpften sich immerhin ein 1:6 und 2:6 und freuten sich über jeden Winner. Das 2er Doppel mit Inge und Andrea verlor den ersten Satz im Tie Break und den zweiten mit 4:6. Das 3er Doppel mit Iris und Ingrid H. konnte souverän punkten.
Endresultat 2:7.

Gemütlich haben wir den Abend im Tennisheim mit einem guten Essen ausklingen lassen.
Lieben Dank unserer verletzten Mafü Ingrid A. und Helga für die Bewirtung.

Es spielten: Inge Schulz, Moni Kreiser, Iris Schulz, Helga Lahr, Ingrid Hoffmann und Andrea Weissert – Uschi Kaissner (Doppel)

(M. K.)

Damen 40 gegen TC Sulmtal

 


18.06.16: TC Erlenbach-Binswangen 1 - TSV Untergruppenbach (7:2)


Hoch motiviert begannen wir unsere Spiele. Hatten wir doch im letzten Jahr gegen Erlenbach-Binswangen mit 7:2 deutlich gewonnen. Schnell merkten wir, dass durch  eine neue Spielerin und eine Mannschaftsumstellung ein Sieg sehr, sehr schwer werden dürfte. Wir kämpften alle, aber lediglich Andrea konnte sich im Match-Tiebreak durchsetzen (6:2, 5:7, 11:13). Moni und Iris verloren jeweils den Match-Tiebreak ganz knapp und mussten den Punkt abgeben. So hatten wir nach den Einzelspielen bereits das Gesamtspiel verloren.

Trotzdem wollten wir noch unsere Doppelspiele gewinnen. Die Spielerinnen  von Erlenbach-Binswangen waren uns aber auch hier überlegen. Nur durch eine verletzungsbedingte Aufgabe konnten wir noch einen Punkt für uns verbuchen.

Fazit: Wir hatten faire und nette Gegnerinnen, die den Sieg verdient haben.

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Moni Kreiser, Iris Schulz, Helga Lahr (Doppel), Meike Malitsky (Einzel) und Andrea Weissert.

(I. A.)

 

Damen 40 gegen TC Erlenbach-Binswangen

 

 

05.06.2016: TA TSV Untergruppenbach gegen TC Stetten a.H. (4:5)

Bei bedecktem Himmel starteten wir auf 3 Plätzen pünktlich mit unserem ersten Heimspiel in die neue Saison.

Unsere Spielerinnen von Position 1 – 3 (Inge, Ingrid A. und Moni) zeigten sich wie immer kämpferisch und tasteten sich nahe an den Gegner heran. Letzten Endes mussten sie jedoch alle ihre Spiele an den Gegner abgeben. Die verlorenen Punkte holten Iris, Meli und Andrea wieder auf!

Iris gewann souverän mit 6:3 und 6:1. Meli ließ die Spannung steigen und gewann 7:5 und 7:6 ihr Spiel. Andrea setzte noch eins drauf, indem sie die Spiel-Entscheidung im Tie-Break herausforderte und diesen zum Glück dann auch mit 10:6 gewann.
Eine Gewitter- und Regenpause überschattete die Spiele, so dass sich alles in die Länge zog. Da in der Zwischenzeit nur noch 4 Spielerinnen von Stetten anwesend waren, konnten wir das 3er Doppel leider nicht ausspielen. So wartete Uschi vergeblich auf ihren Einsatz. Für ihre moralische Unterstützung waren wir aber alle sehr dankbar.

Bei mittlerweile herrlichem Sonnenschein und einem Stand von 4:3 starteten wir die zwei Doppelspiele. Iris und Meli kämpften im 2er Doppel sehr stark aber leider vergeblich. Inge und Ingrid kämpfen sich im sehr starken 1er Doppel bis zum Match-Tie-Break durch. Es hat nicht sollen sein! Mit 6:10 Punkten ging das Spiel und somit der Gesamtsieg an Stetten. Wir haben alle super gekämpft und gut gespielt. Beim nächsten Mal klappt’s!

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Monika Kreiser, Iris Schulz, Melitta Müller und Andrea Weissert.

(U.K.)

Damen 40 gegen TC Stetten a.H.

Damen 40 gegen TC Stetten a.H. am 05.06.2016

 

 

Spielberichte Sommerrunde 2015:

 

12.07.2015: TC RW Güglingen gegen TA TSV Untergruppenbach (8:1)

Schnelle Spiele und schnelle Entscheidungen bei hochsommerlichen Temperaturen beim Tabellenführer in Güglingen.

Wir wussten, was uns erwartet und so stellten wir uns motiviert auf schöne „Trainingseinheiten“ für uns ein. Zusammen mit den leistungsstarken Spielerinnen aus Güglingen beendeten wir unsere Saison 2015 im Zabergäu mit 1:8 Punkten. Danke Meike für unseren Ehrenpunkt! Unser Glückwunsch ging an Güglingen, die eine tolle Saison hinter sich haben und verdient aufsteigen.

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Iris Schulz, Helga Lahr, Uschi Kaissner, Melitta Müller und Meike Malitsky.

(M.M.)

 

05.07.2015: TA TSV Untergruppenbach  gegen TA TSV Bietigheim-Bissingen (4:5)

Hitzeschlacht auf dem Tennisplatz.

Bei tropischen Temperaturen und Afrika-Feeling haben wir unser viertes Saisonspiel mit 4:5 leider nochmals unglücklich knapp verloren.  Wir waren so nah dran! Aufgrund von Personalnotstand hat uns freundlicherweise Chrissy Stanger aus der Damenmannschaft ausgeholfen und holte souverän sowohl den Punkt im Einzel auf Platz 4 als auch gemeinsam mit Iris Schulz den Punkt im Doppel. Die beiden weiteren Siege holte Uschi Kaissner auf Platz 5 im Einzel und zusammen mit Helga Lahr nach spannendem Match-Tiebreak im Doppel. Die anderen Spielgewinne mussten wir trotz hartem Kampf allerdings unseren starken Gegnerinnen überlassen.

Nächste Woche geht’s auswärts gegen den Tabellenführer TC Güglingen.

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Iris Schulz, Christiane Stanger, Uschi Kaissner, Andrea Weissert, Helga Lahr.

(IS)

 

28.06.2015: TC Sulmtal gegen TA TSV Untergruppenbach (5:4)

Wir kannten unsere Gegnerinnen aus den letzten Jahren und wussten, dass sie stark spielen konnten. Eigentlich rechneten wir uns wenig Chancen aus. Umso erstaunlicher das Endergebnis von 4:5 – schade, wir waren so nah dran.

Ingrid A. und Andrea (die sich während des Spiels eine Zerrung im Oberschenkel zuzog, trotzdem weiter kämpfte) gewannen ihre Einzelspiele in der ersten Runde. Meli musste ihr Spiel abgeben. In der zweiten Runde erkämpfte sich Moni den Match Tie Break und gewann diesen mit 10:3. Inge verlor gegen ihre LK 11!! Gegnerin und wir hofften auf Uschi's Ergebnis – leider verlor sie ihr Spiel im Match Tie Break mit 9:11. Somit stand es 3:3 nach den Einzeln – wir schöpften Hoffnung, hatten wir mit dieser Ausbeute nicht gerechnet.

Inge und Ingrid gewannen ihr Doppel  im Match Tie Break,  Moni und Meli verloren ihres im Match Tie Break, Uschi und Andrea verloren in 2 Sätzen.

Die Anzahl der Tie Breaks bestätigt das enge Ergebnis dieser Begegnung. Wir haben uns gut geschlagen.

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Moni Kreiser, Meli Müller, Uschi Kaissner,  Andrea Weissert

(MK und MM)

 


21.06.2015: TA TSV Untergruppenbach gegen TC Erlenbach-Binswangen (7:2)

Wettertechnisch war es diesmal ein Kontrastprogramm zum vergangenen Wochenende. Bei wolkigem, kühlem zum Teil mit Nieselregen versehenem Wetter begannen wir unsere Einzelspiele.

Ingrid A. - back from USA – spielte ein tolles Match und gewann dieses verdient. Iris hat auch nichts anbrennen lassen und Andrea kämpfte sich in den Match Tie Break, den sie aber leider verlor. In der zweiten Runde gewann Inge deutlich gegen eine leicht angeschlagene Gegnerin. Moni verlor gegen eine routinierte Spielerin in 2 Sätzen, Helga konnte sich in 2 Sätzen durchsetzen. Somit stand es nach den Einzeln 4:2 für uns. Nach reiflicher Überlegung blieben wir bei unserer üblichen Doppelaufstellung –Inge und Ingrid A. , Moni und Iris, Helga und Andrea – es lief genial, uns gelang der Dreifachsieg in den Doppeln und das Endergebnis von 7:2.

Fazit: nette Gegnerinnen, faire Spiele, ein toller Heimsieg, gutes Essen.

Ein großes Dankeschön den Küchenfeen Madeleine und Ingrid H. für die Bewirtung. Erfreulich war auch eine grosse Zuschauermenge, die mitfieberten und uns unterstützten.

Es spielten: Inge Schulz, Ingrid Albrecht, Moni Kreiser, Iris Schulz, Helga Lahr, Andrea Weissert.

(MK)

 

Damen 40 - Spiel am 21.06.2015

 

 

14.06.2015: TA TSV Untergruppenbach gegen TA TSV Weikersheim (2 : 7)

Bei schönstem Sommerwetter haben wir – dem Gegner zuliebe, der eine weite Anreise hatte – um 10 Uhr begonnen. In der ersten Runde spielten Moni, Meli und Andrea – die Punkte gingen leider an die sehr netten Gegnerinnen. In der Mittagshitze ging es dann motiviert in die zweite Runde: Inge, Helga und Meike. Auch hier konnten wir nicht punkten, obwohl Meike den Match Tie Break erreichte.

Nach kurzer Pause starteten wir unsere Doppel: Inge und Moni verloren den ersten Satz deutlich, im zweiten Satz kämpften sie sich bis zum 4:6 heran. Die beiden anderen Doppel durften jubeln, holten sie doch die 2 Winnerpunkte für unsere Mannschaft. Endergebnis war 2:7.

Mit einem guten Essen ( vom TSV Georg ) endete unser erster schöner, wenn auch nicht erfolgreicher Spieltag. Spass hat es gemacht, Bewegung hatten wir reichlich...und es kommen ja noch ein paar Spieltage.

Es spielten: Inge Schulz, Moni Kreiser, Helga Lahr, Meli Müller, Meike Malitsky, Andrea Weissert und Uschi Kaissner fürs Doppel

(MM und MK)

 

 

Damen 40 (seit 2019 -> Damen 50):


Im Jahr 2011 bestritten die Damen 40 ihre bisher erfolgreichste Saison seit Bestehen der Mannschaft. Von insgesamt sechs Spielen gingen sie fünfrmal als Sieger vom Platz und konnten somit am Ende der Verbandsrunde einen tollen 2. Platz erzielen.

Sie steigen somit in die nächsthöhere Spielklasse auf! Hierzu hat sicher das bewährte Training unter Karl-Heinz Becker beigetragen.

Auch die Saisonvorbereitung im Trainingscamp in Erbach trägt zu einer konstanten Leistungs-steigerung bei. Nicht nur wegen dem Tennistraining fahren die Damen 40 jedes Jahr Anfang April in den Odenwald. Neben Tennis stehen kleine Wanderungen, Cafebesuche sowie sehr lustige und unterhaltsame Abende auf dem Programm.

Das Training der Damen 40 findet immer dienstags ab 17.00 Uhr auf den Plätzen unserer Anlage statt. Wer Ü40 ist und gerne Tennis spielt, kann einfach mal vorbeikommen oder sich mit Ingrid Albrecht in Verbindung setzen.

Ansprechpartnerin:

Ingrid Albrecht: Tel.: 07131 / 257729, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Damen 40 - Sommer 2015

 

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.